Michis Gästebuch

Name *

E-Mail

Mail verstecken

Homepage

Eintrag *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Internet- und E-Mailadressen werden automatisch umgewandelt

Was ist das?

1
2
3
4
5

In welchem Feld ist der Punkt?

Abschicken

220 Einträge auf 22 Seiten | Aktuelle Seite 7
[ 1 ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] ... [ 22 ]

160

HeikeE schrieb am 29.12.2012 um 18:39:

Tausend Risse hat das Glück,
die zu kleben nicht gelingt,
denn es fehlt das beste Stück,
das nichts und niemand wiederbringt...

Tausend Risse hat das Herz,
das nur zaghaft wieder heilt,
unter endlos langem Schmerz,
und niemals mehr Gefühle teilt...

Tausend Risse hat die Zeit,
gewährt nur einen kurzen Blick
in glückliche Vergangenheit,
doch bringt sie niemals mehr zurück...

( Ralf Korrek )

Liebe Ursel, ich wünsche dir alles Gute 2013 und ganz viel Michi
Heike mit Oliver

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

159

Ute Seils schrieb am 23.12.2012 um 13:35:

Liebe Ursel,

ich wünsche dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins Jahr 2013 mit vielen Augenblicken in denen euch Michi ganz nah ist.

Stille Grüße
Ute mit Jörg sicher im Herzen

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

158

Gabi mit Sissi schrieb am 21.12.2012 um 23:49:

Lieber Michi,
ich sende dir viele Weihnachtsgrüße in den Himmel, du wirst sooo sehr vermißt und bleibst immer im Herzen aller die dich kannten. Gerade in der Weihnachtszeit ist sie Sehnsucht besonders groß, alle hätten dich so gern in ihrer Mitte, sende ihnen ein Zeichen dass es dir gut geht, da wo du bist, dass du deine Lieben nie vergißt. Umarme sie mit deinen großen Engelsflügeln....

Deine Gabi mit Sissi immer dabei

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

157

Maria schrieb am 21.12.2012 um 12:42:

Alles still!
Alles still! Es tanzt den Reigen
Mondenstrahl in Wald und Flur,
Und darüber thront das Schweigen
Und der Winterhimmel nur.

Alles still! Vergeblich lauschet
Man der Krähe heisrem Schrei.
Keiner Fichte Wipfel rauschet,
Und kein Bächlein summt vorbei.
Alles still! Die Dorfeshütten
Sind wie Gräber anzusehn,
Die, von Schnee bedeckt, inmitten
Eines weiten Friedhofs stehn.
Alles still! Nichts hör ich klopfen
Als mein Herze durch die Nacht -
Heiße Tränen niedertropfen
Auf die kalte Winterpracht.
(Theodor Fontane)

Liebe Ursel!
Dir und all Deinen Lieben wünschen wir von Herzen eine geruhsame besinnliche Weihnacht und alles Liebe für ein gutes Jahr 2013.
Mögen die Erinnerungen und die Liebe in Euren Herzen Euch Kraft geben!
Maria u. Familie+Mircolino, unser Sternenreiter

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

156

Claudia, Frankys Mama schrieb am 12.12.2012 um 09:44:

Hallo Ursel, schau mir grad Deinen Michi an und bin so traurig, dass ein so junger ,hübscher Mensch so plötzlich aus diesem Leben gehen musste.
Sei stolz auf Deinen wunderhübschen Sohn - er wird Dir immer nah sein und Dich auf all Deinen Wegen beschützen !
Liebe Grüße
Claudia

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

155

Kerstin schrieb am 09.08.2012 um 10:00:

"Gedanken von Sehnsucht getragen
fliegen auf den Flügeln der Liebe zu dir,
immer nur wollen sie sagen:
vermisse dich sehr, ach - wärst du wieder hier!
Alle Zeiten ohne dich verbringen
macht Tage so schwer und manche Nacht.
Oft kann man nicht hören, wenn Vögel singen
und sieht auch nicht, wenn die Sonne lacht.
Viele der vier Jahreszeiten
sind uns schon 'ohne dich' begegnet
es hat geblüht, geschneit, geregnet.
Im Sturm der Gezeiten hätten wir gern
Freud' und Leid mit dir geteilt und getragen.
Was uns nun trögt: ein Meer von Erinnerungen
ein Hauch von dir in jedem Raum - an allen Tagen.
(Autor unbekannt)

Liebe Grüße
Kerstin mit Kiki"

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

154

Margret Ermanowitz-Stein schrieb am 19.07.2012 um 06:32:

Lieber Michael,
ich schicke dir ein helles Licht in den Sternenhimmel

Stille Grsse
Margret mit meinen drei Engeln Nicole,Mark und Jessica im Herzen

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

153

Hildegard schrieb am 28.06.2012 um 17:25:

Liebe Familie von Michael,
meine Gedanken begleiten Euch durch den heutigen wieder so schweren Gedenktag von Eurem Michael. wünsche immer viel Kraft und Hoffnung.
Hildegard mit Stephan immer und berall

'niemand ist fort, den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart'

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

152

Manuela schrieb am 28.06.2012 um 16:59:

""Menschliche Existenz wird zusammengehalten durch die Anziehungskraft des Sinns,
wie Sternensysteme zusammengehalten werden durch die Anziehungskraft ihrer Sonnen, und Atome zusammengehalten werden durch die Anziehungskraft ihrer Kerne.
Das Anziehende hemmt nicht die freie Bewegung des Angezogenen ... es lenkt sie nur in vorgesehene Bahnen - in die Bahnen der Vorsehung."
(E. Lukas)

Liebe Ursel, lieber Michael, liebe Familie

zum 8. Gedenktag für euren so sehr geliebten und töglich
vermissten *Michi* wünsche ich euch weiterhin ganz viel Kraft und Grüße euch still in Anteilnahme.

Manuela mit *Sven* für immer dabei und tief im Herzen"

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

151

Marita mit Stephanie schrieb am 28.06.2012 um 13:02:

"liebe Ursel, lieber Michael, liebe Familie,
acht Jahre, erst - schon so lange?
Wir schicken euch ganz leise Grüße und wünschen euch die Kraft,die ihr braucht den Tag zu leben.


weine nicht, weil ich die verlassen muss.
Ich habe keine andere Wahl,
lass dich bestimmt nizlige und wünschen euch die Kraft,die ihr braucht den Tag zu leben.


weine nicht, weil ich die verlassen muss.
Ich habe keine andere Wahl,
lass dich bestimmt nicht gern allein.
Behalte mich in deinem Herzen.
Hlle dich ein in die Schleier der Nacht
und lausche still dem Atem der Welt.
Dann bin ich bei dir,
ganz nahe bei dir,
und unsere Seelen berhren vereint
die höchsten Gipfel der Berge.
(Verfasser mir unbekannt)

In stiller Verbundenheit umarmen euch
Marita und Horst mit Stephanie tief in uns"

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] ... [ 22 ]

Administration